Archiv der Kategorie: 2017

Song of Granite

Filmkritik zu: Song of Granite von Reinhard gesehen auf dem „Galway Film Fleadh 2017“   Über den Film: Man sitzt zusammen. Man singt und erzählt sich Geschichten. Aus der Zeit als die Ahnen kamen um Irland besiedelten, als man noch &hellip...

Veröffentlicht in 2017, Galway, Galway-2017 | Stichwort , , , | Hinterlasse einen Kommentar.

Galway Film Flead 2017

Wie schon seit Jahren geht es im Juli nach Irland, ins -meistens- sonnige Galway. Der familiäre Charakter der Galway Film Flead, des Galway Film Festival, ist einfach zu schön. Hier die Bilder die ich gemacht habe....

Veröffentlicht in 2017, Galway, Galway-2017 | Stichwort , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar.

Guardians of the Galaxy 2

Filmkritik zu: Guardians of the Galaxy 2 von Reinhard Sie sind wieder da, die Wächter der Galaxy. Wer ihnen auch immer diesen Namen gegeben hat. Da ist der Mensch, der einzige Mensch weit und breit. Dann der Waschbär, mit einem … Weiter Lese...

Veröffentlicht in 2017 | Stichwort , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar.

Wonder Woman

Filmkritik zu: Wonder Woman von Reinhard Es gibt sie wirklich, die Amazonen. Sie leben auf einer wunderschönen Insel, verborgen vor dem Rest der Menschheit. Eine Gemeinschaft von Frauen, und nur Frauen, die ihre Zeit hatten. Aber die soll wieder kom...

Veröffentlicht in 2017 | Stichwort , , , , | Hinterlasse einen Kommentar.

Song to Song

Filmkritik zu: Song to Song von Reinhard Es ist ein Tanz, ein Reigen. Einer von denen bei denen man sich begegnet. Ein Paar Runden mit dem gleichen Partner dreht. Und dann sich einem anderen zuwendet bevor man, vielleicht, wieder dem … Weiter ...

Veröffentlicht in 2017 | Stichwort | Hinterlasse einen Kommentar.

Moonlight

Filmkritik zu: Moonlight von Reinhard Drei Geschichten, eine Geschichte. Drei Fragmente eines Lebens. Eine Entwicklung. Zum Besseren? Wer weiß. In der ersten Geschichte ist Little noch naja sehr klein. Zudem Schwarz,...

Veröffentlicht in 2017 | Stichwort , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar.

A Date for Mad Mary

Filmkritik zu: A Date for Mad Mary von Reinhard Als Mary, die verrückte Mary (Seána Kerslake), wieder ins Leben zurückkommt, ist alles beim Alten. Abgesehen davon das ihre beste Freundin, Charlene (Charleigh Bailey), in ein paar Wochen heiraten wi...

Veröffentlicht in 2017 | Stichwort , , , , | Hinterlasse einen Kommentar.